Herzlich willkommen beim NABU Weiskirchen-Losheim!

Eine quirlige Stammverlängerung

Mitgliederversammlung mit Vorstandsneuwahl


Biber hat sich still und leise am Losheimer Stausee niedergelassen

Erst jetzt bemerkt wurde die Anwesenheit des Bibers am Stausee in Losheim. Als Biberbetreuer Wolfgang Reifenrath vor acht Tagen um den Stausee spazierte, sah er im oberen Bereich unterhalb der Brücke des Losheimer Baches einen daniederliegenden Baum, brachte das jedoch nicht mit dem Biber in Beziehung. Bei seiner Begehung am 18. Februar 2017 fand er nicht nur weitere gefällte Bäume, sondern auch zwei Biberburgen sowie zwei Biberdämme.
Es ist wohl davon auszugehen, dass sich der Biber schon im vorigen Jahr dort ein neues Revier geschaffen hat. Und allein dürfte er auch nicht sein.

rechte Rutsche zur Biberburg (Foto: Reifenrath)
linke Rutsche zur Biberburg (Foto: Reifenrath)
Biberdamm (Foto: Reifenrath)
 

Vorstandssitzungen/NABU-Treff

Unsere Vorstandssitzungen finden alle 2 Monate am 1. Dienstag des Monats jeweils um 19 Uhr statt, wechselweise in der Gemeinde Losheim und Weiskirchen. Zu den Vorstandssitzungen sind auch Naturinteressierte herzlich eingeladen.

Sobald die Termine feststehen, werden sie an dieser Stelle veröffentlicht.

Die nächste Zusammenkunft ist gleichzeitig unsere Mitgliederversammlung (s. u.)


Mehrere Biberdämme in der Gemeinde Losheim zerstört

Saarbrücker Zeitung vom 03.12.2016, Ausgabe Merzig-Wadern

 

 


Der Waldkauz ist Vogel des Jahres 2017


Letzte Aktualisierung:  11.02.2017